Home

Herzlich Willkommen

auf den Webseiten des Heimat- und Verschönerungsvereins 1866 Ründeroth
dem ältesten Verschönerungsverein im Oberbergischen Kreis

Frühlingszeit = Arbeitszeit

Der Frühling steht vor der Tür und damit beginnen auch wieder die ehrenamtlichen Arbeiten im Verein. Jeden Mittwoch um 10:00 Uhr treffen wir uns am Vereinshaus in der Ohler Straße und führen die anfallenden Arbeiten bis ca. 12:00 Uhr aus:

  • Brunnen säubern
  • Wanderwege frei schneiden
  • Ruhebänke säubern

um nur einige Arbeiten zu nennen.

Helfende Hände sind jederzeit herzlich willkommen.

Ründeroth entdecken

Das neue Jahresprogramm ist fertig!

Programm ansehen

Der älteste Verschönerungsverein im Oberbergischen Kreis

Seit über 150 Jahren setzen wir uns für die Verschönerung unseres Dorfes ein.

Am 2. September 2016 feierte der Heimat- und Verschönerungsverein in der Mensa des Schulzentrums Walbach sein 150-jähriges Bestehen. Ein rundum gelungener Abend mit viel Musik. Die Schwäbische Trachtenkapelle Hirblingen spielte zum offiziellen Teil einige Konzertmärsche und hatte anschließend leichtes Spiel den Saal in Stimmung „zu spielen“.
Der HVV bedankt sich bei allen die zum Gelingen des Abends beigetragen haben

Jazzfrühschoppen

Jazz vom Feinsten mit Bäng Bäng
Sonntag, 13. August, 11:00 bis 14:00 Uhr, im Kurpark

Kölsche Weihnacht in Ründeroth

Am 30. November 2017 laden wir wieder zur kölschen Weihnacht mit den Josef-Sängern und dem Jugendchor der Hauptschule Großer Griechenmarkt und den beiden Bläck Föös-Mitgliedern Bömmel Lückerath und Hartmut Prieß ein. Der Vorverkauf beginnt im Herbst.

150 Jahre HVV

Die Nachfrage nach unserer Festschrift zu unserem 150-jährigen Jubiläum hat uns überrascht. Leider ist die Festschrift inzwischen vollständig vergriffen. Aber Sie können Sie sich hier (kostenfrei) im pdf-Format (250MB)

herunterladen

Historische Tafeln

Wir haben an einigen historischen Gebäuden Informationstafeln auf gehangen.

Standorte der Tafeln

Zwei Wanderungen

In Zusammenarbeit mit der biologischen Station Oberberg und dem Landschaftsverband Rheinland haben wir eine Wanderkarte mit zwei Rundwegen entwickelt.

Wanderkarte herunterladen